Trachtenverein Gersthofen

Gersthofer Sänger

Sänger

Sänger

Gersthofer Sänger

Es ist ein großes Anliegen jeden Trachtenvereins, die Volksmusik wie den Gesang zu pflegen und erhalten.

Der Initiative des Gauehrenvorplattlers Georg Steinbeißer ist es zu verdanken, dass es im Trachtenverein Gersthofen eine Sängergruppe gibt. Nach dem Motto "Was andere können, können wir schon lange" hat er bereits 1968 vier Trachtenkameraden um sich geschart, welche vor nun über 40 Jahren die ersten harmonischen Töne von sich gaben.

Aus dem Viergesang ist ein Dreigesang entstanden, der sich nach Jahren in den „Gersthofer Zwoagsang" entwickelt hat. In dieser Formation haben Gerhard Mögele die erste und Franz Köninger die zweite Stimme erhoben.

Von der ursprünglichen Besetzung ist bis heute noch der Ehrenvorstand Gerhard Mögele dabei, der die Lieder auf der Zither bzw. der Gitarre begleitet. 

Gersthofer Saitenmusik

Mit Hackbrett und zwei Zithern begeistert die Besetzung der „Gersthofer Saitenmusik", die sich 2002 neu gebildet hat, seine Zuhörer. Sie spielen bei kirchlichen Anlässen wie Bauernmessen, beim Adventsingen, Weihnachtsfeiern, Hoigarta, städtischen und geselligen Veranstaltungen sowie Heimatabenden Volksmusik vom Feinsten.

Sänger und Musikaten werden immer wieder gesucht.

Kontakt

Contact-image
Name:
Gerhard Mögele
Telephone:
0821 / 49 18 46

Links